Fachbegriffe


Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Entschädigungen im Strafverfahren


Im Strafverfahren gibt es zwei Arten von Entschädigungen. Zum einen kann ein Beschuldigter entschädigt werden, wenn gegen ihn Strafverfolgungsmaßnahmen vorgenommen wurden, sich später aber herausstellt, dass er unschuldig ist. Diese Form der Entschädigung wird nach dem Strafrechtsentschädigungsgesetz bemessen. Zum anderen können auch Opfer von Gewalttaten entschädigt werden. Dafür bietet das Opferentschädigungsgesetz die Grundlage. Ersatz für Vermögensschäden, die auf einer strafbaren Handlung beruhen, gibt es im Strafverfahren nicht. Hier muss der Geschädigte den Zivilrechtsweg einschlagen.

Ehe
Ehegattensplitting
Ehevertrag
Ehevertrag
Eigentum
Eigentumsdelikte
Eigentumsvorbehalt
Einbrechen (§ 243 StGB)
Einsperren (§ 239 StGB)
Einsteigen (§ 243 StGB)
Einziehungsermächtigung
Entführen ( § 239a StGB)
Entschädigungen im Strafv ...
Erbe
Erbermittler
Erbersatzsteuer
Erbfolge
Erbrecht
Erbschaftssteuergesetz
Erbschein
Erbunwürdigkeit
Erbvertrag
Erbverzicht
Erfüllungsgehilfe
Erlassvertrag
Ermessen
Ermittlungsverfahren
Eröffnungsbeschluss
Ersitzung
EU-Insolvenz
EU-Recht
Europäischer Haftbefehl
Europarecht
Exekutive
Exkulpation

Wir vermitteln Ihnen den jeweiligen Spezialisten für Ihren Rechtsfall ! Weltweit !
www.anwaltsnotdienst.com